Friday Fact

Wusstest Du schon, dass…

es Sprachen ohne rechts und links gibt?

Die Sprache des Stammes der Guugu Yimithirr aus Australien benutzt Wörter, die eher unseren Himmelsrichtungen ähneln.

Das heißt natürlich, dass die Sprecher immer eine Art inneren Kompass besitzen. Natürlich haben sie keine übermenschlichen Fähigkeiten, stattdessen nehmen sie unterbewusst immer wahr, wie sich ihre Richtung verändert.

Guugu Yimithirr ist tatsächlich nicht die einzige Sprache ohne links und rechts und die Sprache der Einwohner von Manam Motu benutzt sogar ein ganz anderes System. Sie beschreiben Richtungen, beispielsweise als zum Meer hin oder im Uhrzeigersinn an der Küste entlang.

Das war’s mal wieder.

Bis nächstes Mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.