Friday-Fact

Wusstest du schon, dass…

… selbst Guantanamo, das am schärfsten kritisierte Gefangenenlager der USA, ein eigenes McDonald’s Restaurant hat?

Zwar ist das goldene M heutzutage in fast jeder größeren Stadt vertreten, dennoch ist diese Restaurant höchst verrückt. Die Filiale in der Guantanamo Bay Naval Base befindet sich direkt auf dem US Militärstützpunkt in Kuba und darf somit auch lediglich von Mitarbeitern des US-amerikanischen Militärs betreten werden. Des Weiteren ist sie die einzige Filiale, welche jemals in ganz Kuba eröffnet wurde und wohl auch die einzige, die mit einem Stacheldraht eingezäunt ist.

Doch nicht nur das US-Militär verzehrt die Gerichte des außergewöhnlichen McDonald’s. Vielen Häftlingen des Gefangenenlagers wurden nämlich häufig auch ein Kaffee oder Hamburger mit dem goldenen M von ihren Anwälten mitgebracht. Den Gefangenen, welche oft ohne Prozess eingesperrt wurden, erkannt erst so ihre absurde Lage, sie wurden/werden prinzipiell direkt in einer amerikanischen Kleinstadt verhört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.