Der Anglo-Sansibar-Krieg

Schon gewusst – der kürzeste Krieg aller Zeiten dauerte nur 38 Minuten!

Angefangen hat er am 27. August 1896 um 9:00 Uhr in Stone Town in Sansibar. Der Krieg brach aus, als der damalige Sultan, der mit der britischen Kolonialverwaltung kooperiert hatte, am 25. August starb und sein Cousin (Chalid) in einem Staatsstreich die Macht über das Sultanat Sansibar ergriff. Die Briten hatten aber jemand anderen als willensstarken Nachfolger vorgesehen. Chalid weigerte sich jedoch, den Forderungen der Briten nachzugeben. Daraufhin bereiteten beide ihre Streitmächte vor. Die Briten waren so stark, dass Sansibar nachgeben musste. Deshalb dauerte er nur 38 Minuten. Und somit gewannen die Briten.

Weitere Informationen findest du auf folgender Website: file:///H:/Desktop/anglo-sansibar-krieg-007731.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert