Oreo-Pralinen

Die selbstgemachten Oreo Pralinen sind ein süßes Geschenk, aber auch zum eigenen Verzehr prima geeignet. Tu dir und deinen Lieben gerne mal etwas Gutes!   

Du brauchst:  

2 Pakete Oreos 

1 Frischkäse  

Weiße Kuvertüre 

Schritt 1: Zermalme die Oreos bis nur noch ganz kleine Stücke übrig sind und gib ca. 1/3 des Frischkäse hinzu.  

Schritt 2: Vermische die Masse gegebenenfalls mit einem Pürierstab  

Schritt 3: Jetzt forme kleine Kugeln aus der Oreo-Frischkäse Masse und schmelze währenddessen die weiße Kuvertüre in einem Wasserbad.  

Schritt 4: Umhülle die kleinen Kugeln mit der geschmolzenen Kuvertüre, lege sie auf einen Teller und lass sie für ein paar Minuten im Kühlschrank abkühlen. 

Jetzt sind die Oreo Pralinen fertig und bereit, jemanden glücklich zu machen! 

Text, Beitragsbild, Bilder: Emely-Lina Sch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.